Neben den Nährstoffen spielen auch Kalorien eine große Rolle, wenn man sich dem Thema Ernährung beschäftigt. Deshalb haben wir hier ein paar Informationen zusammengestellt.

Grundumsatz

  • Der Grundumsatz ist die Energiemenge, die unser Körper bei völliger Ruhe zur Aufrechterhaltung aller lebenswichtigen Funktionen braucht.
  • Er ist abhängig von Geschlecht, Größe, Körperbau und Alter.

Leistungsumsatz

  • Der Leistungsumsatz ist der Energieverbrauch durch körperliche Aktivitäten und Prozesse, die zusätzlich zum Grundumsatz stattfinden.
  • Leistungssportler verbrennen also beispielsweise mehr Kalorien, als Menschen, die kaum Sport treiben.

BMI

  • Der BMI ist der Body-Mass-Index und setzt unsere Körpergröße ins Verhältnis zu unserem Gewicht. Ein BMI zwischen 18.5 und 24.9 bedeutet, dass man im Bereich des Normalgewichts liegt.
  • Jedoch hat der BMI aus unserer Sicht den Nachteil, dass die Verteilung von Muskeln und Fett nicht berücksichtigt wird.

Nutri-Score

  • Neben den Kalorien bietet es sich außerdem an, auf den Nutri-Score zu achten. Dieser zeigt, ob das Produkt vorteilhafte (Ballaststoffe, Eiweiß etc.) oder unvorteilhafte (gesättigte Fettsäuren, Zucker etc.) Nährstoffe enthält. Grün ist hierbei positiv und rot negativ.