Die Zeit des Wettbewerbes ist nun vorbei. Doch unsere Creative AG noch lange nicht.
Sobald der Frühling endgültig kommt, werden noch verschiedene Beerensträucher, Knoblauch, Gurken, Tomaten und Erdbeeren unseren Garten bereichern. Auch eine Wildblumenwiese für Insekten wird entstehen.
Kurz vor den Sommerferien werden wir ein Grillfest in unserem Schulgarten feiern und unser bereits geerntetes Obst und Gemüse gemeinsam verkosten!

Insgesamt sind wir mindestens 19 096 Schritte gelaufen!

Das sind bei einer Schrittlänge von 80 cm 15, 2768 km. Das wäre ungefähr eine Strecke von unserer Schule an das Straßburger Münster und wieder zurück. Zusätzlich machten wir viele Kniebeugen beim Einbuddeln und Umstechen. Auch unsere Oberarme trainierten wir!

Es ist schön sich kreativ zu betätigen. Auf diese Weise stand die körperliche Ertüchtigung nicht im Vordergrund. Viele unserer Kinder, die sich Zuhause sehr wenig bewegen waren stolz auf ihre Arbeit in der AG. Oftmals erzählten sie am nächsten Tag gut gelaunt von ihrem Muskelkater.

Neben der Bewegung lernten die Schülerinnen und Schüler viel über den Anbau von Obst und Gemüse. Auch die Arbeit dahinter und das Zusammenspiel zwischen Natur und Mensch.

Unser Schulgarten!

Um mit den Worten eines Siebtklässler abzuschließen:

Mensch, hier machen wir ja nicht nur was Schönes – sondern wir schaffen ja was ganz Neues! Ich hätte nie gedacht, dass ich sowas kann!“
– Was auch immer noch folgt, für diese Erkenntnis hat sich alle Arbeit bereits gelohnt!